About me

Hi my name is Joy Oelen, 23 years old and live here in idyllic Switzerland. I study Cast at the University of the Arts in Zürich, a course that nobody seams to understand. Maybe audiovisual media says you more or just imagine someone who takes pictures, films, does animations, works with social media and everything else around the Internet. It doesn’t really matter what I study, but I always like to know the backgrounds.

I’ve been blogging since forever. Why, Is a mystery. On the one hand because I’m interested in fashion, on the other maybe because Tavi Gevinson had a blog and I thought I could do the same or because one day my friend came to school und presented me our new blog. At that point I didn’t really know what blogging was, but it caught me pretty fast. It became my hobby, with the goal to constantly improve myself.

In the mean time I have really experience a lot. I’ve accompanied a film crew, that does all the shows for Vogue and Style.com, to London and Paris. Visited the coolest shows like Louis Vuitton, Dior, Burberry or Kany West’s very first fashion show, went to the same parties as Terry Richardson, Lindsay Lohan and the Olsen Twins.

I travelled to New York on my own budget, shooting street styles of Anna Wintour, Anna della Russo, Olivia Palermo and caught stars like Hillary Swank, Drew Barrymore and Sara J. Parker in front of my Lens. I even got to go to shows like Alexander Wang and Altuzarra.

But also here in Switzerland I got to experience a lot. I filmed backstage for Paul Mitchell during the Fashion Days and did shootings for the blog in cooperation with Hermes, Diesel, Swarovski and Swiss designers Aziza Zina and LBD. I was also chosen to be style ambassador for PKZ and blogged for Mercedes-Benz.

I really can’t complain, blogging is a lot of fun, but at the same time a lot of work. We do shootings every weekend and post almost every second day and don’t mention all the mails I have to answer and the constant desire to improve and do something better and newer. Just this spring 2014 I redesigned the whole blog with graphic designer Michele and programmer Claudio. Shortly I’ve also decided to present the blog in multiple languages: English and German and the list goes on. I’m also very happy to get your honest and constructive feed backs. Thanks for visiting my blog and have fun reading.


 

Hi ich bin Joy Oelen, 23 Jahre alt und habe hier in der idyllischen Schweiz ein ziemlich perfektes Leben. An der ZHdK studiere ich Cast. Ein Studium dass niemand kennt. Vielleicht sag dir Audiovisuelle Medien mehr oder einfach eine Kombination aus: Film, Fotografie, Animation, Social Media und alles andere rund ums Internet.Was ich studiere ist nicht wahnsinnig wichtig für euch, aber immer schön die Hintergrunde zu wissen.

Bloggen tu ich schon seit Ewigkeiten. Wieso, ist ein Rätsel. Einerseits sicher weil ich mich für Mode interessiere, oder weil Tavi Gevinson einen Blog hatte und ich dacht, dass konnte ich auch und weil eine Kollegin eines Tages in die Schule kam und mir unser neuer Blog präsentierte. Ich wusste zu dieser Zeit nicht so genau was bloggen war, aber es hat mich schnell in seine Bahn gezogen. Es wurde zu meinem Hobby und mich zu verbessern war mein Ziel.

Unterdessen habe ich schon viel erlebt mit, ich begleitet eine Filmcrew, welche für Vogue und style.com filmt, nach London und Paris. Besuchte dort die coolsten Shows wie Louis Vuitton, Dior, Burberry oder die erste Fashionshow von Kany West, feierte auf den selben Partys mit Terry Richardson, Lindsay Lohan und den Olsen Twins.

Auf eigene Faust ging ich nach New York, fotografierte Street Styles von Anna Wintour, Anna della Russo, Olivia Palermo und hatte Stars vor der Linse wie Hillary Swank, Drew Barrymore oder Sara j. Parker. Ich konnte sogar Shows wie Alexander Wang und Altuzarra besuchen.

Hier in der Schweiz hat mir das bloggen auch viele Türen geöffnet. An den Fashion Days habe ich für Paul Mitchell backstage gefilmt und fotografiert und für den Blog Shootings mit Hermes, Diesel, Swarovski und Schweizer Designer Aziza Zina und LBD inszeniert. Zu dem war ich Style Ambassadeur für PKZ und habe für Mercedes-Benz gebloggt. Ich kann mich wirklich nicht beklagen, bloggen macht Spass und ermöglicht mir vieles.

Gleichzeitig ist es aber harte Arbeit, jedes Wochenende wird geshootet und fast alle zwei Tage gehen neue Posts online. Von den Mails will ich gar nicht erst reden und dann kommt noch das dauernde Bedürfnisse etwas Besseres und Neues machen zu wollen. Zum Beispiel habe ich im Frühling 2014 Fashiongamble in Zusammenarbeit mit Graphikerin Michele und Programmierer Claudio komplett neu designt. Seit neustem schriebe ich auf English und Deutsch und auch sonst gibt es vieles was ich noch verbessern möchte. Darum freu ich mich auch auf ehrliches und konstruktives Feedback. Viel Spass beim Lesen
contact@fashiongamble.com